Apfel-Nuss-Muffins

Zutaten: 
500 g   Äpfel
200 g   Butter oder Margarine
250 g   Zucker
4           Eier
300 g   Mehl
1 Pk.    Backpulver
2 TL     Zimt
100 g   Walnüsse gehackt
Zubereitung: 
Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Butter oder Margarine zusammen mit Zucker und Eiern schaumig rühren, dann Backpulver, Zimt und das Mehl unterrühren. Anschließend die klein geschnitt enen Äpfel und die Walnüsse unterheben. Den Teig in Muffin-Formen füllen und bei 180° C (Umluft ) ca. 15 Minuten backen. Nach dem Auskühlen können die Muffins je nach Geschmack noch mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokolade glasiert werden.