Blumenkohl mit Zucchini-Pesto

Zutaten: 
1 kg       Blumenkohl
100 ml  Sahne
50 ml    Mineralwasser
30 g      Butter
              Salz, Pfeffer
Pesto:
2            Zucchini
4 Stiele Minze
9 EL      Olivenöl
2 EL      Weißweinessig
             Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung: 
Blumenkohl putzen, den dicken Strunk entfernen und in Röschen schneiden. 1/3 davon in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten leicht bissfest garen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Röschen in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Den restlichen Blumenkohl 7-8 Minuten garen, danach ebenfalls herausnehmen und abtropfen lassen. Den weichen Blumenkohl klein schneiden, zusammen mit Sahne und Mineralwasser in ein hohes Gefäß geben. Alles sehr fein pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Salz würzen. Zucchini waschen, längs vierteln und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Minzblätter abzupfen und fein schneiden. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zucchini darin bei nicht zu starker Hitze in ca. 5 Minuten leicht bissfest braten. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Für das Pesto ca. 50 g der Zucchini mit dem restlichen Öl, Essig und Minze fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohlpüree langsam erwärmen und währenddessen die Blumenkohlscheiben bei mittlerer bis starker Hitze in 3-4 Minuten goldbraun anbraten und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl mit Blumenkohlpüree, Zucchini-Gemüse und Pesto anrichten und sofort servieren.
vegetarisch